Saturday, July 20, 2024

Ich habe Amazon FBA von Grund auf ausprobiert… Hier ist, was sie dir nicht sagen werden.

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung

2. Lernphase: Investition in Bildung

3. Das perfekte Produkt finden

4. Erstellung einer Auflistung und Markenregistrierung

5. Herstellung und individuelle Verpackung

6. Produktfotografie und A+ Inhalt

7. Produkteinführung und Anzeigen schalten

8. Erste Ergebnisse und Rentabilität

9. Ist Amazon FBA im Jahr 2023 noch eine lohnenswerte Option?

10. Fazit

**Einführung**

In diesem Artikel werde ich meine persönlichen Erfahrungen beim Verkauf meines ersten Amazon FBA-Privatlabelprodukts teilen. Ich werde wertvolle Einblicke teilen, einschließlich dessen, was andere Verkäufer oft übersehen, der finanziellen Gewinne, die ich erzielt habe, und der brennenden Frage, ob es im Jahr 2023 noch eine rentable Option ist, mit Amazon FBA zu beginnen. Begleiten Sie mich, während ich Sie Schritt für Schritt durch die Reise führe und Ihnen ein umfassendes Verständnis des Prozesses vermittele.

**Lernphase: Investition in Bildung**

Bevor ich meine Privatlabel-Reise begann, hatte ich bereits über zwei Jahre Erfahrung im Amazon-Wholesale gesammelt. Ich erkannte jedoch schnell, dass Privatlabel eine andere Fähigkeiten erfordert. Um diese Wissenslücke zu schließen, beschloss ich, eine beträchtliche Menge Geld, etwa siebentausend Dollar, in einen umfassenden Kurs zu investieren. Obwohl dies wie eine beträchtliche Investition erscheinen mag, ermöglichte es mir, meinen Erfolg zu beschleunigen, indem ich von jemandem lernte, der bereits die Fehler gemacht hatte, die ich wahrscheinlich begegnen würde.

**Das perfekte Produkt finden**

Mit meinem neu gewonnenen Wissen begann ich die Suche nach dem idealen Produkt. Im Gegensatz zum Wholesale, wo eine hohe Verkaufsgeschwindigkeit im Vordergrund steht, erfordert Privatlabel zusätzliche Überlegungen. Ich wollte ein Produkt finden, das eine hohe Nachfrage hatte, aber weniger Wettbewerb. Dies bedeutete, dass ich nach Produkten mit weniger als 500 Bewertungen suchte, was darauf hinweist, dass sie relativ neu auf dem Markt sind. Indem ich solche Produkte identifizierte, konnte ich die Gelegenheit ergreifen, eine Auflistung zu erstellen und einer der frühen Akteure in dieser Nische zu werden.

**Erstellung einer Auflistung und Markenregistrierung**

Sobald ich mein erstes Produkt gefunden hatte, war der nächste Schritt, eine Auflistung auf Amazon zu erstellen. Bevor ich dies jedoch tat, musste ich mein Produkt im Markenregister einschreiben. Dies erforderte die Beantragung einer Marke für meinen Markennamen, die ich über die Regierungswebsite im Vereinigten Königreich erreichte. Indem ich die Marke besaß, konnte ich mich als Markeninhaber etablieren und mit der Erstellung einer Auflistung fortfahren. Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht notwendig ist, für Markenhilfsdienste zu bezahlen, da Sie den Prozess problemlos selbst mit Online-Tutorials abschließen können.

**Herstellung und individuelle Verpackung**

Mit dem Markenregister in Kraft setzte ich die Herstellung meines Produkts fort. Ich bestellte Muster von verschiedenen Lieferanten und wählte denjenigen mit ausgezeichneter Kommunikation, prompten Antworten und einem soliden Verständnis meiner Anforderungen aus. Um die Attraktivität des Produkts zu steigern, entschied ich mich für eine individuelle Verpackung und Logo-Gravur. Das Design der Verpackung erforderte die Hilfe eines spezialisierten Designers, den ich auf Fiverr fand. Sie verwandelten den Stanzbogen, den der Hersteller zur Verfügung stellte, in ein attraktives Verpackungsdesign, das mit der Vision meiner Marke übereinstimmte.

**Produktfotografie und A+ Inhalt**

Um eine ansprechende Produktliste zu erstellen, erkannte ich die Bedeutung von hochwertiger Produktfotografie. Ich engagierte einen professionellen Fotografen auf Fiverr, um ansprechende Bilder zu erstellen, die potenzielle Kunden anziehen würden. Darüber hinaus investierte ich in A+ Inhalt, der ansprechende Beschreibungen und ergänzende Bilder enthält, die unterhalb der Hauptproduktliste angezeigt werden. Diese Elemente spielen eine entscheidende Rolle dabei, Kunden davon zu überzeugen, einen Kauf zu tätigen, noch bevor sie Bewertungen lesen oder Werbekampagnen nutzen.

**Produkteinführung und Anzeigen schalten**

Mit allem an seinem Platz war es Zeit, das Produkt einzuführen und Verkäufe zu generieren. Zunächst bat ich Freunde und Familie, das Produkt zu kaufen und Bewertungen zu hinterlassen.