Thursday, April 18, 2024

Amazon KDP verändert sich – Wie man 2024 erfolgreich ist.

📚 Amazon KDP: Anpassung an Veränderungen im Jahr 2023 und darüber hinaus

Bist du ein Amazon KDP-Verleger oder möchtest du einer werden? Wenn ja, musst du über die Veränderungen Bescheid wissen, die in den letzten Jahren stattgefunden haben, und wie du dich anpassen kannst. Als jemand, der ein Amazon KDP-Geschäft im siebenstelligen Bereich aufgebaut und verkauft hat und jetzt ein zweites Konto aufbaut, habe ich aus erster Hand Erfahrung mit diesen Veränderungen. In diesem Artikel werde ich die wichtigsten Veränderungen erläutern, die stattgefunden haben, und Tipps geben, wie du im Jahr 2023 und darüber hinaus erfolgreich sein kannst.

📈 Veränderung Nr. 1: Flut von Büchern mit geringem Inhalt und KI-generierten Büchern

Eine der größten Veränderungen, die ich in den letzten Jahren festgestellt habe, ist die Flut von Büchern mit geringem Inhalt, die sich jetzt auf die Flut von KI-generierten Büchern verlagert. Diese Flut von Spam-Inhalten hat Amazon gezwungen, in Bezug auf Inhaltsrichtlinien strenger zu werden. Menschen laden zehn oder sogar hunderte Bücher pro Tag hoch, von denen viele das exakt gleiche Interieur mit nur unterschiedlichen Covern verwenden. Dies führt zu einer schlechten Kundenerfahrung, da Kunden denken, dass sie ein neues Buch kaufen, aber am Ende das gleiche Buch erhalten, das sie bereits gekauft haben. Als Ergebnis ist Amazon in Bezug darauf, welche Art von Inhalten im Vergleich zu vor ein paar Jahren hochgeladen werden kann, strenger geworden.

Um sich an diese Veränderung anzupassen, solltest du dich auf Qualität statt Quantität konzentrieren. Anstatt minderwertige Bücher herauszupumpen, solltest du langsamer werden und dich darauf konzentrieren, hochwertige Bücher zu erstellen, die dem Kunden dienen und ihre Schmerzpunkte lösen. Wenn du nicht weißt, wie man ein hochwertiges Buchcover oder Interieur erstellt, kannst du Fachleute, die sich auf diese Bereiche spezialisiert haben, auf Websites wie Upwork oder Fiverr einstellen. Das Outsourcing an Fachleute ist eine einfache Möglichkeit, hochwertige Bücher zu erhalten.

📈 Veränderung Nr. 2: Leistungsorientierter Algorithmus

Amazon hat früher Bücher basierend auf SEO gerankt, aber jetzt verwendet es einen leistungsorientierten Algorithmus. Das bedeutet, dass das einfache Veröffentlichen eines Buches und das Vergessen darüber nicht mehr so effektiv ist wie früher. Stattdessen musst du Verkäufe und Bewertungen direkt nach der Veröffentlichung des Buches erhalten, um Amazon zu beweisen, dass dein Buch gut abschneidet. Amazon möchte den Beweis sehen, dass dein Buch gut ist, bevor sie es mehr Menschen zeigen.

Um sich an diese Veränderung anzupassen, solltest du einen ordnungsgemäßen Startprozess durchlaufen und während deines Starts so viele Bewertungen wie möglich anstreben. Wenn du Bücher mit geringem Inhalt machst, strebe 10 Bewertungen an. Wenn du Bücher mit hohem Inhalt machst, strebe mindestens 30 Bewertungen an. Du möchtest auch Anzeigen speziell auf Amazon schalten, da dies der kosteneffektivste und effizienteste Weg ist, um mehr Verkäufe zu erzielen. Während deines Starts solltest du dein Buch günstiger als den normalen Preis anbieten, um so viele Verkäufe wie möglich zu erzielen. Eine beliebte Startstrategie besteht darin, dein Kindle-Buch für 99 Cent zu verkaufen und Anzeigen zu schalten, um so viele Verkäufe wie möglich zu erzielen. Im Laufe der Zeit wirst du mehr Bewertungen erhalten und höher im Algorithmus ranken.

📈 Veränderung Nr. 3: Aufstieg der KI

KI integriert sich langsam als Teil des Veröffentlichungsprozesses. Obwohl es noch nicht gut genug ist, um einen Schriftsteller oder Illustrator zu ersetzen, ist es hier, um zu bleiben und wird in Zukunft intelligenter werden. Als Verleger oder Unternehmer ist dies das Beste überhaupt, weil du Bücher schneller und billiger als je zuvor erstellen kannst. Menschen werden jedoch anfangen, Amazon mit KI-generierten Inhalten zu überfluten, sodass Amazon wieder eine Änderung vornehmen muss. Sie werden wahrscheinlich ein KI-Erkennungssystem implementieren, um festzustellen, welche Bücher von einer KI geschrieben wurden und welche von einem Menschen geschrieben wurden.

Um sich an diese Veränderung anzupassen, solltest du sie annehmen und lernen, wie man KI richtig und effizient zu deinem Vorteil einsetzt. Verwende KI als Werkzeug, nicht als Ersatz. KI-Inhalte fehlen oft an Persönlichkeit, was ein gutes Buch ausmacht. Verwende KI als Ideen-Generierungstool und schreibe den Inhalt von Chat GPT oder einem anderen KI-Tool um. Amazon wird wahrscheinlich in der Lage sein zu erkennen, ob der Inhalt von einer KI geschrieben wurde, also schreibe den Inhalt immer um.

🎉 Highlights

– Konzentriere dich auf Qualität statt Quantität, um in einem überfluteten Markt herauszustechen.

– Durchlaufe einen ordnungsgemäßen Startprozess und strebe während deines Starts so viele Bewertungen wie möglich an.

– Verwende KI als Werkzeug, nicht als Ersatz, und schreibe den Inhalt immer um.

– Akzeptiere die Veränderungen und lerne, wie du sie zu deinem Vorteil nutzen kannst.

❓ FAQ

F: Kann ich auch im Jahr 2023 und darüber hinaus noch Geld mit Amazon KDP verdienen?

A: Ja, du kannst immer noch Geld mit Amazon KDP verdienen, aber du musst dich an die Veränderungen anpassen, die stattgefunden haben.

F: Sollte ich mich auf Quantität oder Qualität konzentrieren?

A: Konzentriere dich auf Qualität statt Quantität, um in einem überfluteten Markt herauszustechen.

F: Kann ich KI verwenden, um mein Buch zu schreiben?

A: Du kannst KI als Ideen-Generierungstool verwenden, aber schreibe den Inhalt immer um.

F: Wie viele Bewertungen sollte ich während meines Starts anstreben?

A: Wenn du Bücher mit geringem Inhalt machst, strebe 10 Bewertungen an. Wenn du Bücher mit hohem Inhalt machst, strebe mindestens 30 Bewertungen an.

📚 Ressourcen

– Upwork: https://www.upwork.com/

– Fiverr: https://www.fiverr.com/

– Originality.ai: https://www.originality.ai/