Friday, June 21, 2024

Amazon-Erstattungen erklärt – Holen Sie sich Ihr Geld zurück, solange Sie können

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung

2. Verständnis von Amazons Fehlern

3. Die Bedeutung der Beantragung Ihrer Entschädigung

4. Analyse von Berichten und Transaktions-IDs

5. Die Vorteile der Verwendung von Salarizers Erstattungstool

6. Schritte zur Überprüfung des Betrags, den Amazon Ihnen schuldet

7. Auswahl von Erstattungstypen und Produkten

8. Senden eines Berichts an Amazon

9. Verfolgung Ihrer Fälle in Salarizer

10. Automatische Erstattungen und Fehlerhäufigkeit

11. Der Erstattungs-Tab in Salarizer

12. Erfolgsgeschichten und Vorteile von Salarizer

13. Fazit

**Einführung**

📌 Haben Sie sich jemals gefragt, ob Amazon Ihnen Geld schuldet? Als Unternehmer, der Amazon als Verkaufskanal nutzt, ist es wichtig, sich über die Fehler, die sie machen können, die Sie Hunderte oder sogar Tausende von Dollar kosten könnten, im Klaren zu sein. In diesem Artikel werden wir erkunden, wie Sie einfach den Betrag bestimmen können, den Amazon Ihnen schuldet, und wie Sie Ihre Entschädigung beantragen können. Wir stellen Ihnen auch Salarizers Erstattungstool vor, das den Prozess vereinfacht und Ihnen hilft, Ihre Gelder effizient zurückzuerhalten.

**Verständnis von Amazons Fehlern**

📌 Es ist kein Geheimnis, dass Amazon trotz seiner Zuverlässigkeit Fehler machen kann, die zu finanziellen Verlusten für Verkäufer führen. Sie können Ihnen zu hohe Gebühren berechnen oder Teile Ihres Inventars falsch behandeln und sogar zerstören. Während Amazon einige dieser Fehler automatisch korrigiert, gibt es immer noch einen signifikanten Prozentsatz, für den Sie eine Entschädigung beantragen müssen. Überraschenderweise könnten Ihnen bis zu drei Prozent Ihres Jahresumsatzes zustehen, was Tausende von Dollar ausmachen kann. Es gibt jedoch einen Haken – nach 9 bis 18 Monaten werden nicht beanspruchte Schulden nicht erstattungsfähig, und Amazon behält dieses Geld unbegrenzt ein.

**Die Bedeutung der Beantragung Ihrer Entschädigung**

📌 Die Beantragung der Ihnen zustehenden Entschädigung ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Sie die Ihnen zustehenden Gelder erhalten. Viele Verkäufer sind sich nicht bewusst, dass Amazon ihnen Geld schuldet, und selbst diejenigen, die es wissen, stehen oft vor der Herausforderung, zahlreiche Berichte und Transaktions-IDs zu analysieren. Einige Verkäufer greifen auf Agenturen zurück, aber die hohen Provisionssätze, die bis zu 25 Prozent betragen können, machen dies zu einer teuren Option. Es gibt jedoch eine Lösung, die den Aufwand der Suche nach Transaktionsdetails beseitigt – Salarizers Erstattungstool.

**Analyse von Berichten und Transaktions-IDs**

📌 Um den Betrag zu bestimmen, den Ihnen Amazon schuldet, müssten Sie normalerweise mehrere Berichte analysieren und Transaktions-IDs finden. Dieser Prozess kann zeitaufwendig und frustrierend sein. Mit Salarizers Erstattungstool können Sie jedoch den gesamten Prozess vereinfachen. Durch die Nutzung ihrer siebentägigen kostenlosen Testversion können Sie schnell überprüfen, wie viel Amazon Ihnen schuldet, ohne jeglichen Aufwand. Obwohl das Anspruchssystem nach der Anmeldung aktiv wird, ermöglicht Ihnen diese Testversion, die Bedeutung des geschuldeten Betrags zu bewerten und zu entscheiden, ob Salarizer das richtige Tool für Sie ist.

**Die Vorteile der Verwendung von Salarizers Erstattungstool**

📌 Salarizers Erstattungstool bietet eine umfassende Palette von Funktionen, die darauf abzielen, Amazon-Verkäufern zu helfen. Während der Schwerpunkt hauptsächlich auf der Rückforderung von Erstattungen liegt, bietet es auch wertvolle Keyword-Recherche- und PPC-Strategie-Tools. Mit 19 verschiedenen verfügbaren Tools erweist sich Salarizer als vielseitiges und leistungsstarkes Werkzeug für Verkäufer. Die Benutzerfreundlichkeit und das Fehlen von Provisionen machen es zu einer attraktiven Option für Verkäufer, die ihre geschuldeten Gelder zurückfordern möchten.

**Schritte zur Überprüfung des Betrags, den Amazon Ihnen schuldet**

📌 Sobald Sie auf das Salarizer-Dashboard zugreifen, befolgen Sie diese einfachen Schritte, um den Betrag zu bestimmen, den Amazon Ihnen schuldet:

1. Wählen Sie den Erstattungstyp basierend auf dem Zeitpunkt des Anspruchs aus.

2. Wählen Sie die für Ihren Fall relevanten Produkte und Anpassungen aus.

3. Generieren Sie einen Bericht, den Sie entweder über Salarizer oder manuell auf Seller Central an Amazon senden können.

**Auswahl von Erstattungstypen und Produkten**

📌 Bei der Verwendung von Salarizers Erstattungstool können Sie problemlos die für Ihre Situation geltenden Erstattungstypen auswählen. Durch die Analyse Ihrer Seller Central-Berichte erkennt Salarizer die Gründe, warum Amazon Ihnen Geld schulden könnte. Es bietet einen klaren Überblick über die Ihnen geschuldeten Erstattungen, einschließlich Details zu zerstörtem Inventar, verlorenen Artikeln und anderen potenziellen Problemen. Wählen Sie einfach die entsprechenden Erstattungstypen aus und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

**Senden eines Berichts an Amazon**

📌 Nachdem Sie die Erstattungstypen und Produkte ausgewählt haben, ist es an der Zeit, einen Bericht an Amazon zu senden. Salarizer bietet zwei Optionen: das Erstellen des Falls direkt über ihr System oder das manuelle Kopieren der Details zur Erstellung des Falls auf Seller Central. Wenn Sie sich für ersteres entscheiden, generiert Salarizer automatisch einen Entwurf des Ticket-Textes, einschließlich aller erforderlichen Transaktions-IDs und Informationen. Dies vereinfacht den Prozess und spart Ihnen Zeit und Mühe. Sobald Sie den Entwurf überprüft haben, können Sie mit einem einzigen Klick den Fall erstellen.

**Verfolgung Ihrer Fälle in Salarizer**

📌 Salarizer bietet eine bequeme Möglichkeit, Ihre Fälle zu verfolgen und ihren Fortschritt zu überwachen. Durch den Zugriff auf den Abschnitt “Fälle” im Dashboard können Sie alle Ihre aktuellen und vergangenen Fälle anzeigen. Der Status jedes Falls wird deutlich angezeigt, sodass Sie über den Fortschritt Ihrer Erstattungsanträge informiert bleiben können. Darüber hinaus bietet das Dashboard einen Überblick über erstattetes Bargeld und Einheiten, sodass Sie einen umfassenden Überblick über Ihre Erstattungen erhalten.

**Automatische Erstattungen und Fehlerhäufigkeit**

📌 Amazon erstattet gelegentlich Verkäufern automatisch bestimmte Fehler oder Anpassungen. Diese automatischen Erstattungen sind separat von denen, die Sie selbst beantragen. Durch die Überprüfung der Erstattungshistorie in Salarizer können Sie die Häufigkeit von Fehlern und Anpassungen sehen, die von Amazon vorgenommen wurden. Diese Daten verdeutlichen die Bedeutung regelmäßiger Überprüfungen auf geschuldete Erstattungen, um sicherzustellen, dass Sie die Ihnen zustehenden Gelder erhalten.

**Der Erstattungs-Tab in Salarizer**

📌 Salarizers Erstattungstool analysiert sieben verschiedene Seller Central-Berichte, um eine