Monday, April 15, 2024

Wie man Großhändler in den USA und China findet – KOMPLETTES Tutorial

Wo Sie Lieferanten für Ihr E-Commerce-Geschäft finden können

Möchten Sie ein E-Commerce-Geschäft starten, wissen aber nicht, wo Sie Lieferanten für Ihre Produkte finden können? Suchen Sie nicht weiter! In diesem Artikel werden wir alles behandeln, was Sie über die Suche nach Lieferanten in den USA und Asien wissen müssen, einschließlich der Vor- und Nachteile jeder Option.

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung

2. E-Commerce-Geschäftsmodelle

3. Finden des richtigen Lieferanten für Ihr Unternehmen

4. Beschaffung aus China

5. Beschaffung aus den USA

6. Messen und Verzeichnisse

7. Berechnung Ihrer wahren gelandeten Kosten für Waren

8. Fazit

E-Commerce-Geschäftsmodelle

Bevor wir uns auf die Suche nach Lieferanten begeben, ist es wichtig, die verschiedenen E-Commerce-Geschäftsmodelle zu verstehen. Je nach Geschäftsmodell müssen Sie unterschiedliche Arten von Lieferanten finden.

– Dropshipping: Wenn Sie Dropshipping betreiben, sollten Sie nach Dropship-Lieferanten suchen.

– Private Labeling: Wenn Sie Ihre eigenen Markenprodukte verkaufen, sollten Sie nach Fabriken und Herstellern suchen.

– Großhandel: Wenn Sie Produkte anderer Leute verkaufen, müssen Sie Großhandelslieferanten finden.

Finden des richtigen Lieferanten für Ihr Unternehmen

Das Finden des richtigen Lieferanten hängt von Ihrem Budget und Ihrer Risikotoleranz ab. Wenn Sie weniger als 100 US-Dollar für Ihren Online-Shop ausgeben möchten, sind Sie auf Dropship-Großhändler beschränkt. Wenn Sie zwischen 100 und 1.000 US-Dollar ausgeben möchten, sind Sie auf den Inlands-Großhandel beschränkt. Wenn Sie über 3.000 US-Dollar in Ihren E-Commerce-Shop investieren möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre eigenen Markenprodukte zu kennzeichnen.

Wenn es um Risikotoleranz geht, zwingen Sie bestimmte Lieferanten, Tausende von Einheiten im Voraus zu kaufen, während andere bereit sind, Ihnen Produkte in Einheitenmengen zu verkaufen. Wo Sie Ihre Produkte beziehen, hängt auch von der Art und Natur des von Ihnen verkauften Produkts ab. Wenn das Produkt komplex ist, möchten Sie möglicherweise aus den USA statt aus China beziehen. Wenn hohe Zölle oder Zollgebühren anfallen, möchten Sie auch aus den USA beziehen.

Beschaffung aus China

Es besteht die falsche Vorstellung, dass die Beschaffung von allem aus China erheblich billiger ist. Während die Arbeitskosten in China und anderen asiatischen Ländern erheblich günstiger sind, ist nicht alles in China billiger. Die Kosten für Rohstoffe sind weltweit etwa gleich.

Bei der Beschaffung aus China müssen Sie sich mit Sprachbarrieren und kulturellen Unterschieden auseinandersetzen. Sie müssen auch Einfuhrzölle auf Ihre Waren zahlen und sich mit langen Vorlaufzeiten auseinandersetzen. Chinas Hauptvorteil ist jedoch der Preis. In vielen Fällen können Sie die niedrigen Kosten nicht schlagen.

Beschaffung aus den USA

Die Beschaffung aus den USA hat Vor- und Nachteile. Die Vorteile sind kürzere Vorlaufzeiten, keine Sprachbarrieren und keine Einfuhrzölle. Die Arbeitskosten sind jedoch höher in den USA, was bedeutet, dass die Kosten für Waren möglicherweise auch höher sind.

Messen und Verzeichnisse

Es gibt eine Reihe von Messen und Verzeichnissen, die Sie verwenden können, um Lieferanten zu finden. Alibaba ist ein Verzeichnis aller chinesischen und asiatischen Anbieter, die Sie durchsuchen können. Global Sources ist ähnlich wie Alibaba, hat jedoch tendenziell größere Fabriken in ihrem Verzeichnis. Die Canton Fair ist wahrscheinlich die größte Handelsmesse der Welt für die Beschaffung von Produkten aus Asien.

In den USA können Sie Data Axle (ehemals Reference USA), Worldwide Brands und Thomasnet verwenden, um Lieferanten zu finden. Data Axle ist ein Verzeichnis aller Unternehmen in den USA. Worldwide Brands ist gut, wenn Sie Waren per Dropshipping oder in geringen Mengen im Großhandel verkaufen möchten. Thomasnet ist gut, wenn Sie Ihre Produkte von Grund auf in den USA herstellen möchten.

Berechnung Ihrer wahren gelandeten Kosten für Waren

Bei der Beschaffung von Produkten ist es wichtig, Ihre wahren gelandeten Kosten für Waren zu berechnen. Dies umfasst die Kosten für Versand, Frachtführung, Einfuhrsteuern und -zölle sowie versteckte Kosten wie kulturelle und sprachliche Barrieren. Sie können einen Einfuhrzollrechner verwenden, um herauszufinden, welche Zollgebühren für Ihre Produkte anfallen.

Fazit

Die Suche nach Lieferanten für Ihr E-Commerce-Geschäft muss nicht schwierig sein. Indem Sie Ihr E-Commerce-Geschäftsmodell, Ihr Budget und Ihre Risikotoleranz verstehen, können Sie den richtigen Lieferanten für Ihre Bedürfnisse finden. Ob Sie aus China oder den USA beziehen, es gibt Messen und Verzeichnisse, die Sie verwenden können, um Lieferanten zu finden. Denken Sie daran, Ihre wahren gelandeten Kosten für Waren zu berechnen, um eine informierte Entscheidung zu treffen.

Höhepunkte

– Das Verständnis Ihres E-Commerce-Geschäftsmodells ist der Schlüssel zur Suche nach dem richtigen Lieferanten.

– Die Beschaffung aus China ist billiger, geht jedoch mit Sprachbarrieren und langen Vorlaufzeiten einher.

– Die Beschaffung aus den USA ist teurer, hat jedoch kürzere Vorlaufzeiten und keine Sprachbarrieren.

– Messen und Verzeichnisse wie Alibaba, Data Axle und Worldwide Brands können Ihnen helfen, Lieferanten zu finden.

– Die Berechnung Ihrer wahren gelandeten Kosten für Waren ist wichtig, um eine informierte Entscheidung zu treffen.

FAQ

F: Was ist Dropshipping?

A: Dropshipping ist ein E-Commerce-Geschäftsmodell, bei dem Sie kein Inventar halten. Stattdessen arbeiten Sie mit einem Lieferanten zusammen, der das Produkt direkt an den Kunden versendet.

F: Was ist Private Labeling?

A: Private Labeling ist ein E-Commerce-Geschäftsmodell, bei dem Sie Ihre eigenen Markenprodukte verkaufen. Sie arbeiten mit einer Fabrik oder einem Hersteller zusammen, um das Produkt zu erstellen und Ihre eigene Markierung darauf zu setzen.

F: Was ist Großhandel?

A: Großhandel ist ein E-Commerce-Geschäftsmodell, bei dem Sie Produkte anderer Leute verkaufen. Sie arbeiten mit einem Großhandelslieferanten zusammen, der Ihnen das Produkt zu einem ermäßigten Preis verkauft.

F: Was ist die Canton Fair?

A: Die Canton Fair ist die größte Handelsmesse der Welt für die Beschaffung von Produkten aus Asien. Sie findet zweimal im Jahr in Guangzhou, China, statt.

F: Was ist Data Axle?

A: Data Axle (ehemals Reference USA) ist ein Verzeichnis aller Unternehmen in den USA. Sie können es verwenden, um Lieferanten zu finden.