Wednesday, July 24, 2024

VERALTETE Amazon KDP-Tipps, die bis 2024 gestoppt werden sollten

Amazon KDP Gurus: Die Wahrheit hinter den Lügen

Sind Sie es leid, widersprüchliche Ratschläge darüber zu hören, wie man auf Amazon KDP erfolgreich sein kann? Als jemand, der ein Verlagsunternehmen mit siebenstelligen Umsätzen aufgebaut und verkauft hat und jetzt ein zweites KDP-Konto aufbaut, möchte ich einige Mythen und Lügen klären, die von einigen KDP-Gurus gelehrt werden. In diesem Artikel werde ich Ihnen die Wahrheit hinter den fünf größten Lügen liefern, die in der KDP-Community kursieren.

📚 Inhaltsverzeichnis

1. **Lüge #1: Sie müssen Tausende von Dollar für Anzeigen ausgeben, um Geld zu verdienen**

2. **Lüge #2: Sie brauchen viele Bücher, um Geld zu verdienen**

3. **Lüge #3: Sie können alles selbst machen**

4. **Lüge #4: Amazon wird Sie verbannen, wenn Sie KI verwenden**

5. **Lüge #5: Die Verwendung von Ghostwritern oder KI zum Schreiben eines Buches ist unethisch, minderwertig und tötet die Kreativität**

6. **Die Wahrheit hinter den Lügen**

1. Die Wahrheit über Anzeigen

2. Die Wahrheit über die Anzahl der Bücher, die Sie benötigen

3. Die Wahrheit darüber, alles selbst zu machen

4. Die Wahrheit über die Verwendung von KI

5. Die Wahrheit über die Verwendung von Ghostwritern oder KI zum Schreiben eines Buches

7. **Vor- und Nachteile**

8. **Höhepunkte**

9. **FAQ**

Lüge #1: Sie müssen Tausende von Dollar für Anzeigen ausgeben, um Geld zu verdienen

Die Wahrheit ist, dass Anzeigen zwar den Prozess beschleunigen können, aber nicht die einzige Marketingmethode sind. Sie können Anzeigen mit nur 3 US-Dollar pro Tag starten und sie nur dann erhöhen, wenn Sie tatsächlich mehr zurückbekommen. Es gibt viele andere kostenlose Marketingstrategien, hauptsächlich über soziale Medien, insbesondere auf TikTok. Zum Beispiel läuft das Buch “The Giving Book” mit 27.000 BSR ziemlich gut und generiert täglich 73 US-Dollar an Tantiemen. Ihre TikTok-Videos erhalten eine Menge Aufrufe und sind zu 100% kostenlos. Ob Sie also Geld für Anzeigen ausgeben und Zeit sparen oder Zeit sparen und Geld durch Social-Media-Marketing verdienen, es gibt einen Weg, Ihr Buch zu vermarkten und Verkäufe zu erzielen.

Lüge #2: Sie brauchen viele Bücher, um Geld zu verdienen

Das hat früher funktioniert, aber mit der Flut von minderwertigen Spam-Büchern hat Amazon Änderungen an ihrem Algorithmus vorgenommen. Jetzt dauert es länger, bis Ihr Buch rangiert, und um es zu rangieren, müssen Sie Amazon beweisen, dass Ihr Buch tatsächlich gut ist. Der Schlüssel ist, sich auf die Veröffentlichung weniger Bücher, aber von höherer Qualität zu konzentrieren. Sie möchten aufhören, eine Menge Bücher zu veröffentlichen, und sich darauf konzentrieren, einige gute Bücher zu erstellen, die lebensverändernde Geldbeträge generieren können.

Lüge #3: Sie können alles selbst machen

Das Schöne an KDP ist, dass Sie tatsächlich alles kostenlos machen können, aber das Problem besteht darin, dass Sie, wenn Sie nicht wirklich gut darin sind, das Buch selbst zu schreiben oder das Buchcover zu gestalten, höchstwahrscheinlich kein gutes Produkt erstellen werden. Das wichtigste Element in Ihrem Buch ist das Buchcover, also sollten Sie, selbst wenn Sie alles andere im Verlagswesen selbst machen möchten, wenn Sie kein Buchcover auf diesem Niveau gestalten können, es wahrscheinlich an einen Profi auslagern. Wenn es darum geht, Aufgaben wie diese auszulagern, müssen Sie es als Investition und nicht als Kosten betrachten, denn dadurch erhalten Sie ein besseres Buchcover, das während seiner Lebensdauer zusätzliche Verkäufe generiert.

Lüge #4: Amazon wird Sie verbannen, wenn Sie KI verwenden

Meine persönliche Überzeugung bezüglich der Verwendung von KI in KDP ist, dass Amazon Sie nicht verbannen wird, wenn Sie einfach KI verwenden. Amazon wird Sie verbannen, wenn Sie einfach eine Menge minderwertiger Bücher veröffentlichen. Wenn Sie wissen, wie man KI richtig verwendet, können Sie tatsächlich ein wirklich gutes Buch erstellen. KI ist gekommen, um zu bleiben, und Sie sollten es begrüßen, weil das Tool im Laufe der Zeit immer besser wird.

Lüge #5: Die Verwendung von Ghostwritern oder KI zum Schreiben eines Buches ist unethisch, minderwertig und tötet die Kreativität

Die Verwendung von Ghostwritern oder KI zur Erstellung eines Buches ist nicht unbedingt schlecht, solange Sie sicherstellen, dass das Endprodukt gut ist. Der beste Ort, um einen Ghostwriter für Ihr Buch zu finden, sind Ghostwriting-Unternehmen wie The Urban Writers. Sie müssen immer noch mit ihnen zusammenarbeiten und ihnen Anweisungen geben, wie Sie das Buchcover gestalten möchten, aber sie haben die Fähigkeiten, sodass Sie zusammen mit Ihren Ideen und Anweisungen ein wirklich schönes Buchcover erstellen können.

Die Wahrheit hinter den Lügen

Die Wahrheit über Anzeigen

Anzeigen können den Prozess beschleunigen, sind aber nicht die einzige Marketingmethode. Sie können Anzeigen mit nur 3 US-Dollar pro Tag starten und sie nur dann erhöhen, wenn Sie tatsächlich mehr zurückbekommen. Es gibt viele andere kostenlose Marketingstrategien, hauptsächlich über soziale Medien, insbesondere auf TikTok.

Die Wahrheit über die Anzahl der Bücher, die Sie benötigen

Konzentrieren Sie sich auf die Veröffentlichung weniger Bücher, aber von höherer Qualität. Sie möchten aufhören, eine Menge Bücher zu veröffentlichen, und sich darauf konzentrieren, einige gute Bücher zu erstellen, die lebensverändernde Geldbeträge generieren können.

Die Wahrheit darüber, alles selbst zu machen

Das wichtigste Element in Ihrem Buch ist das Buchcover, also sollten Sie, selbst wenn Sie alles andere im Verlagswesen selbst machen möchten, wenn Sie kein Buchcover auf diesem Niveau gestalten können, es wahrscheinlich an einen Profi auslagern.

Die Wahrheit über die Verwendung von KI

KI ist gekommen, um zu bleiben, und Sie sollten es begrüßen, weil das Tool im Laufe der Zeit immer besser wird. Der Schlüssel ist, KI als Werkzeug und nicht als Ersatz zu verwenden.

Die Wahrheit über die Verwendung von Ghostwritern oder KI zum Schreiben eines Buches

Die Verwendung von Ghostwritern oder KI zur Erstellung eines Buches ist nicht unbedingt schlecht, solange Sie sicherstellen, dass das Endprodukt gut ist.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

– Anzeigen können den Prozess beschleunigen

– Sie können Anzeigen mit nur 3 US-Dollar pro Tag starten

– Es gibt viele andere kostenlose Marketingstrategien

– Konzentrieren Sie sich auf die Veröffentlichung weniger Bücher, aber von höherer Qualität

– Das Auslagern von Aufgaben wie dem Buchcover-Design kann eine Investition sein

– KI ist gekommen, um zu bleiben und kann Ihnen helfen, bessere Bücher schneller und billiger zu erstellen

– Die Verwendung von Ghostwritern oder KI zur Erstellung eines Buches ist nicht unbedingt schlecht

Nachteile:

– Anzeigen können teuer sein

– Es dauert länger, bis Ihr Buch rangiert

– Das Auslagern von Aufgaben kann teuer sein

– Die falsche Verwendung von KI kann zu minderwertigen Büchern führen

– Die Verwendung von Ghostwritern oder KI zur Erstellung eines Buches kann kontrovers sein

Höhepunkte

– Anzeigen können den Prozess beschleunigen, aber sie sind nicht die einzige Marketingmethode

– Konzentrieren Sie sich auf die Veröffentlichung weniger Bücher, aber von höherer Qualität

– Das Buchcover ist das wichtigste Element in Ihrem Buch

– KI ist gekommen, um zu bleiben und kann Ihnen helfen, bessere Bücher schneller und billiger zu erstellen

– Die Verwendung von Ghostwritern oder KI zur Erstellung eines Buches ist nicht unbedingt schlecht