Saturday, May 18, 2024

Gemeinsame Postfacheinrichtungen für mehrere Mitarbeiter in G Suite. Mehrere Anmeldeoptionen.

📧 Freigeben von Postfächern und E-Mail-Adressen in G Suite

Wenn Unternehmen wachsen, müssen sie oft mehrere E-Mail-Adressen von verschiedenen Standorten aus verwalten. Dies kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie E-Mails unter demselben Alias senden oder es so aussehen lassen möchten, als ob dieselbe Person sie sendet. In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie Sie Postfächer und E-Mail-Adressen innerhalb von G Suite freigeben können, Googles Suite von Produktivitätstools für Unternehmen.

Inhaltsverzeichnis

– 📥 Verständnis von Postfächern in G Suite

– 🤝 Freigeben von Postfächern mit Postfachdelegation

– 📨 Verwendung von Ticketing-Systemen von Drittanbietern

– 🌟 Vorteile der Verwendung eines Ticketing-Systems

– 📝 Einrichten eines Pseudo-Ticketing-Systems in G Suite

– 🔒 Warum Sie Postfächer nicht teilen sollten

– 📈 Wachstum Ihres Unternehmens mit G Suite

– 📞 Hilfe bei G Suite erhalten

– ❓ Häufig gestellte Fragen

– 🌐 Ressourcen

📥 Verständnis von Postfächern in G Suite

In G Suite hat jeder Benutzer ein Postfach, das im Wesentlichen ein E-Mail-Bucket ist. In diesem Postfach werden alle eingehenden und ausgehenden E-Mails gespeichert. Für einige Unternehmen kann es nützlich sein, ein gemeinsam genutztes Postfach wie info@ oder sales@ zu haben, auf das mehrere Personen zugreifen können. Hier kommt die Postfachdelegation ins Spiel.

🤝 Freigeben von Postfächern mit Postfachdelegation

Mit der Postfachdelegation können Sie ein gemeinsam genutztes Postfach einrichten und mehreren Personen den Zugriff darauf geben. Das bedeutet, dass jeder dieselben E-Mails sehen und darauf antworten kann, als kämen sie von derselben E-Mail-Adresse. Dies ist eine großartige Lösung für Unternehmen mit einem geringen E-Mail-Volumen wie info@ oder sales@.

📨 Verwendung von Ticketing-Systemen von Drittanbietern

Für Unternehmen mit einem hohen Volumen an Kundenantworten kann ein Ticketing-System von Drittanbietern eine bessere Lösung sein. Diese Systeme ermöglichen es Ihnen, Kundenanfragen zentralisiert zu verwalten, ohne dass Ihre Kunden wissen, dass Sie ein Ticketing-System verwenden. Beispiele für solche Systeme sind Teamwork Desk, Zendesk und Help Scout.

🌟 Vorteile der Verwendung eines Ticketing-Systems

Die Verwendung eines Ticketing-Systems bietet mehrere Vorteile. Erstens können Sie ein hohes Volumen an Kundenantworten verwalten, ohne Anfragen zu übersehen. Zweitens können Sie interne Notizen zu E-Mails machen, sodass alle in Ihrem Unternehmen sehen können, wer an einer bestimmten Anfrage arbeitet. Schließlich können Sie Kunden von einer zentralen E-Mail-Adresse aus antworten, was dazu beitragen kann, Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufzubauen.

📝 Einrichten eines Pseudo-Ticketing-Systems in G Suite

Wenn Sie ein Pseudo-Ticketing-System in G Suite einrichten möchten, können Sie Sterne, Labels und andere Funktionen in Gmail verwenden, um Ihre E-Mails zu verwalten. Dies kann eine gute Lösung sein, wenn Sie außerhalb von Google nur einen E-Mail-Bucket haben. Wir empfehlen jedoch die Verwendung eines Ticketing-Systems von Drittanbietern, wenn Sie ein hohes Volumen an Kundenantworten haben.

🔒 Warum Sie Postfächer nicht teilen sollten

Obwohl es verlockend sein mag, Postfächer zu teilen, raten wir dringend davon ab. Das Teilen von Postfächern kann zu Datenverstößen und anderen Sicherheitsproblemen führen, insbesondere wenn mehrere Personen auf dasselbe Konto zugreifen. Stattdessen empfehlen wir, dass jede Person in Ihrem Unternehmen ein persönliches Konto mit ihrem eigenen Namen hat.

📈 Wachstum Ihres Unternehmens mit G Suite

G Suite bietet eine Vielzahl von Produktivitätstools, die Ihrem Unternehmen beim Wachstum helfen können. Von E-Mail und Kalender über die Zusammenarbeit an Dokumenten bis hin zu Videokonferenzen bietet G Suite alles, was Sie benötigen, um produktiv und verbunden zu bleiben. Mit Funktionen wie maschinellem Lernen und natürlicher Sprachverarbeitung kann Ihnen G Suite dabei helfen, intelligenter und nicht härter zu arbeiten.

📞 Hilfe bei G Suite erhalten

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung Ihrer E-Mail-Adressen oder der Verwaltung Ihres G Suite-Kontos benötigen, steht Ihnen unser Team von IT Genius zur Verfügung. Wir haben bereits zahlreichen Unternehmen geholfen, gemeinsam genutzte Postfächer und Ticketing-Systeme einzurichten, und wir können Ihnen auch helfen. Besuchen Sie einfach ITGenius.com, um mit unserem Team in Kontakt zu treten.

❓ Häufig gestellte Fragen

F: Kann ich ein Ticketing-System von Drittanbietern mit G Suite verwenden?

A: Ja, es gibt mehrere Ticketing-Systeme von Drittanbietern, die mit G Suite integriert werden können, darunter Teamwork Desk, Zendesk und Help Scout.

F: Kann ich ein gemeinsam genutztes Postfach in G Suite einrichten?

A: Ja, Sie können mit der Postfachdelegation ein gemeinsam genutztes Postfach in G Suite einrichten.

F: Warum sollte ich Postfächer nicht teilen?

A: Das Teilen von Postfächern kann zu Datenverstößen und anderen Sicherheitsproblemen führen. Es ist besser, dass jede Person in Ihrem Unternehmen ein persönliches Konto hat.

🌐 Ressourcen

– [IT Genius](https://www.itgenius.com.au/)

– [G Suite](https://gsuite.google.com/)

– [Teamwork Desk](https://www.teamwork.com/desk)

– [Zendesk](https://www.zendesk.com/)

– [Help Scout](https://www.helpscout.com/)

– [Voc.ai AI Chatbot](https://www.voc.ai/product/ai-chatbot)